Über 9 Millionen Menschen genießen bereits die Vorteile der Privaten Krankenversicherung (PKV).
Wir beraten Sie gern und kostenlos, wie Sie Patient der 1. Klasse werden können

Ihre Gesundheit ist die Grundlage für Arbeitskraft, Einkommen und Lebensstandard, und als Privatpatient erhalten Sie die beste medizinische Versorgung mit allen Chancen, schneller gesund zu werden.

Über 50 Gesellschaften bieten mehr als 25.000 mögliche Tarifkombinationen an. Wir suchen für Sie das richtige Preis-/Leistungsverhältnis.
Die Leistungen der privaten Krankenversicherung sind garantiert und können im Gegensatz zu den gesetzlichen Krankenkassen nicht gekürzt werden.

Jeder Bürger in Deutschland muss aufgrund der Krankenversicherungspflicht Mitglied in einer gesetzlichen Krankenkasse sein oder eine private Krankenversicherung abschließen. Während die gesetzlichen Krankenkassen jedem Bürger offen stehen, bestehen Einschränkungen für die Private Krankenversicherung. Dabei sind Selbständige, Freiberufler, Studenten und Beamte ohne Voraussetzung berechtigt, eine PKV abzuschließen. Angestellte und Arbeitnehmer unterliegen der Sozialversicherungspflicht. Sie können sich allerdings davon befreien lassen und in die PKV wechseln, wenn ihr Bruttoeinkommen € 49.500 im Jahre 2011 übersteigt.
Wenn eines der Elternteile Mitglied in der privaten Krankenversicherung ist, wird das Kind meist auch in der PKV versichert und dabei dem höher verdienenden Elternteil des Ehepaares zugerechnet. Ist der Vater z.B. bereits Mitglied in der PKV, kann das Kind nicht in der kostenfreien Familienversicherung der gesetzlich versicherten Mutter mitversichert werden.
Sind Beiträge im Alter noch bezahlbar? Jede PKV muss einen sogenannten „Standardtarif“ anbieten, der sich an den Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse orientiert. In diesen Einheitstarif können die Versicherten unter folgenden Voraussetzungen wechseln:
- Einkommen unter der Beitragsbemessungsgrenze
- seit mindestens 10 Jahren bei einer PKV versichert
- älter als 55 Jahre
Unabhängig vom Einkommen besteht bei einem Nachweis der Zugehörigkeit von 10 Jahren in der PKV die Möglichkeit, ab 65 Jahre in den Standardtarif zu wechseln. Der Beitrag für diesen Standardtarif ist auf den durchschnittlichen Höchstbeitrag der GKV begrenzt. Ferner werden die sogenannten Altersrückstellungen -über die Vertragslaufzeit angesparte Beitragsentlastungen des Versicherers- weitergegeben.

(Nebenstehend eine kleine Auswahl unserer Vertragspartner.)

  
HPVK Assekuranzmakler GmbH Neuer Wall 10 20354 Hamburg T. 040 / 644 23 160 eMail / Kontaktformular